Impressum

Tageslichtlampen – Infos und Anwedungen der Leuchtmittel in der Praxis

Meist wird eine Tageslichtlampe als Lichttherapiegerät verwendet. Interessierte stellen sich hierzu meistens ähnliche Fragen. Wir weisen darauf hin, dass der Betreiber dieser Webseite kein Arzt oder Experte ist. Wir wollen bestmöglichst über die Produkte informieren und unsere Recherche wurde sorgfältig vollzogen. Wir erheben keinen Anspruch auf vollständigkeit. Bei ernsthaften Erkrankungen oder Fragen wenden Sie sich bitte an einen Arzt.

Beste Tageslichtlampen auf Amazon *

Du bist Dir nicht zu 100% sicher was Du brauchst? Dann ließ dir unseren Ratgeber unten durch ;)

Sicher? 99%

häufige-fragen

1. Was bewirkt eine derartige Lampe?

Tageslichtlampen können sich durchaus positiv auswirken. Sie können gegen sogenannte Winterdepressionen helfen. Zudem haben sie eine Auswirkung auf viele Körperfunktionen. So sorgen sie für eine Beschleunigung des Stoffwechsels und der Unterstützung bei der Hormonbildung. Wenn vollspektrales Licht von der Tageslichtlampe abgegeben wird, ist das noch besser, als bei einer „einfachen“ Tageslichtlampe. Man kann besser sehen und die Gesundheit wird positiv unterstützt. Das Auge selbst kann zwar nicht unterscheiden, ob es eine Vollspektrumlampe oder eine einfache Tageslichtlampe ist, der Körper allerdings kann es spüren. Dem Sonnenlicht ähnlich ermüdet Vollspektrumlicht nicht und entlastet zudem die Augen. Die Leistungsfähigkeit wird dadurch verbessert und die Konzentration hält länger, was zu einer geringeren Fehlerquote führt. Damit ist die Vollspektrum Tageslichtlampe auch besonders interessant für Arbeitgeber, zum Beispiel als Deckenbeleuchtung oder Schreibtischlampe.

Das Wichtigste als Zusammenfassung:

  • Kann gegen Winterdepression eingesetzt werden
  • Der Einsatz hat eine Auswirkung auf viele Körperfunktionen
  • Der Stoffwechsel kann beschleunigt werden
  • Vollspektrales Licht ist noch effizienter
  • Leistungsfähigkeit und Konzentration kann verbessert werden
  • Am Arbeitsplatz wird sie oft als Deckenbeleuchtung eingesetzt

Welche Vorteile und Nachteile gibt es?

Vorteile

  • Stimmungsaufhellung
  • Wirkt gegen Depressionen
  • Mehr Energie, bessere Leistungsfähigkeit
  • Man fühlt sich wach und aktiv
  • Wirkt sich positiv auf die Haut aus
  • Ist einfach anzuwenden
  • Keine Nebenwirkungen

Nachteile

  • Keine Nachhaltigkeit der Therapie, d.h. in den Wintermonaten bei Depressiven Dauerbehandlung nötig

Wo und wann wird die Leuchte verwendet?

Vollspektrumlampen können da zum Einsatz kommen, wo sich Leute längere Zeit aufhalten, um das Licht und die Vorteile zu genießen. Auch bei Arbeiten, die ein gutes und genaues Sehen erfordern sind sie gut einsetzbar. Besonders in Räumen, die normalerweise nicht so hell sind, und dann noch in der dunklen Jahreszeit Licht erfordern, können Tageslichtlampen den ganzen Tag zum Einsatz kommen. Büros am Arbeitsplatz wirken vom Betreten an freundlicher und heller, selbst wenn es draußen noch dunkel ist. Kommt dann das Tageslicht und vielleicht auch noch Sonnenschein, merkt man keinen Unterschied beim aus dem Fenster schauen. Es erweckt den Anschein, als ob der Sonnenschein und das natürliche Tageslicht den Raum erleuchten würden.  Sie kann sowohl im Privatbereich als auch in der Arbeit eingesetzt werden. Wer das warme Licht von Glühlampen sehr gerne mag, kann sich meist nur schwer umstellen und kommt oft mit dem klaren, weißen Licht gar nicht zurecht. Selbst nach einigen Tagen des Testens nicht. Es kommt zudem auch immer darauf an, wo die Vollspektrumlampe eingesetzt werden soll. Besonders zum Schminken sind Vollspektrum Tageslichtlampen im Badezimmer hilfreich. Das Licht vertreibt die Müdigkeit und lässt das Make up so wirken, wie es auch im Tageslicht draußen aussieht. In der Küche ist eine Tageslichtlampe mit Vollspektrumlicht auch nicht zu verachten. Neben dem Effekt genau zu sehen, was auf dem Teller liegt, kann man sich zugleich einer kleinen Lichttherapie unterziehen, die besonders in der dunklen Jahreszeit für bessere Stimmung sorgt. Auf diese Weise fängt der Tag doch gleich viel besser an.

In einer gemütlichen Sitzecke im Wohnzimmer ist oft eine Beleuchtung mit einer normalen Glühbirne die bessere Wahl, da sie die Atmosphäre einfach gemütlicher macht. Um das helle Licht ins Wohnzimmer zu holen, wäre eine Leuchte mit farbigen Schirm eine Möglichkeit. Aus dem Schirm heraus kann das vollspektrale Licht hell und klar scheinen und durch den farbigen Schirm wird der Raum in seiner ganz eigenen Farbe erstrahlt. Kommen dann noch Pflanzen ins Spiel, wird aus einem kühlen Raum ein Zimmer mit natürlich heller und frischer Atmosphäre.

Das Wichtigste als Zusammenfassung:

  • Bei Arbeiten die ein gutes und genaues Sehen erfordern werden Tageslichtlampen oft eingesetzt
  • Bei eher dunkleren Räumen in denen man sich aber lange aufhält kommt sie zum Einsatz
  • Sie kann sowohl im Privatbereich als auch in der Arbeit verwendet werden
  • Besonders hilfreich erweist sich eine Tageslichtlampe beim Schminken
  • Auch in der Küche findet sie oft ihre Anwendung

produkte-lampen

7 Tageslichtlampen im Vergleich

Lichttherapiegeräte
Modell
Beurer TL 90 Beurer TL80Beurer TL 60Philips HF3419/01 Philips HF3319/01 Klarstein 3MC Davita 13050
 Details DetailsDetails Details Details DetailsDetails
Maximale Beleuchtungsstärke LUX10.00010.00010.00010.00010.00010.00010.000
Beleuchtungsstärke einstellbarNeinNeinNeinJaJaNeinNein
Blende- und FlimmerfreiheitJaJaJaJaKeine Angabe gefundenNeinJa
UV-FilterKeine Angabe gefundenJaJaJaJaKeine Angabe gefundenJa
TimerNeinNeinNeinJaJaNeinKeine Angabe gefunden
EnergiequelleSteckdoseSteckdoseSteckdoseSteckdoseSteckdoseSteckdoseSteckdose
StromanschlussJaJaJaJaJaJaJa
StromverbrauchKeine Angabe gefunden72 Watt72 Watt24 Watt75 WattKeine Angabe gefundenKeine Angabe gefunden
Lampentyp2 x 36 Watt2 x 36 Watt2 x 36 WattHigh PowerLEDKompakt-leuchtstoff-lampe2 x 36 Watt1 x 45 Watt
Durchschnittl. Lebensdauer der Lampen500 Stunden8.000 Stunden8.000 StundenKeine Angabe gefunden10.000 Stunden8.000 Stunden8.000 Stunden
aufhängbarNeinNeinJaJaNeinJaJa
gut transportierbarJaJaJaEher nichtJaja
Empfohlene Behandlungs- dauerMax. 120 Minuten/Tag120 Minuten/Tag2 Std./Tag20 bis 30 Minuten/Tag30 Minuten/TagKeine Angabe gefunden30 Minuten/Tag
Empfohlener Abstand20 – 60 cm25 cm20 – 50 cm15 – 30 cm15 – 30 cm40 cm17,5 – 40 cm
Höhe x Breite x Tiefe58,1 x 33,7 x 24,1 cm60 x 30 x 10 cm48 x 34 x 8 cm29,4 x 4,1 x 37,6 cm63 x 37,2 x 21,2 cm35 x 47 x 9,5cm7,5 cm 27 x 21 x 7,5 cm
Gewicht4 kg2,7 kg2,6 kg2,3 kg4,6 kg2 kg0,9 kg

Wie funktioniert eine Tageslichtlampe?

Tageslichtlampen funktionieren nach dem Prinzip der Gasentladungslampe. In einer Glasröhre, die nahezu luftleer verschlossen ist, entsteht durch eine kontinuierliche elektrische Entladung UV-Licht. An der Innenseite der Glasröhre wird es dann in Leuchtstoffen in sichtbares Licht umgesetzt. Das weiße Licht entsteht durch eine Mischung aus rotleuchtenden, blauleuchtenden und grünleuchtenden Substanzen, die ganz nach der gewünschten Lichtfarbe zusammengestellt wird.

Gibt es Nebenwirkungen?

Bei vielen Menschen kommen mit den tristen Wintermonaten melancholische und teils depressive Stimmungen auf. Wie sich in Versuchen gezeigt hat, können Vollspektrumlampen die gleiche Wirkung erzielen wie Antidepressiva. Das Beste an den Lampen ist aber, dass sie keine Nebenwirkungen haben.

Was versteht man unter einer Lichtdusche?

Verschiedene Erkrankungen werden mit einer Lichttherapie behandelt, die mittlerweile in der wissenschaftlichen Medizin ein anerkanntes Verfahren darstellt. Depressionen, die einem saisonalen Muster folgen, werden mit einer Lichttherapie behandelt. Bei depressiven Störungen, die nicht von der Saison abhängen, kann zwar auch die Wirksamkeit nachgewiesen werden, als geeignete Behandlungstherapie wird hier die Lichttherapie aber noch nicht ausgesprochen. Die Lichttherapie kommt auch bei schweren Beeinträchtigungen der Haut zum Einsatz. Zum Beispiel kann sie sich positiv auf Neurodermitis und Psoriasis auswirken.

Die sogenannte Lichtdusche umschreibt die Behandlung, bei der Patienten hellem Kunstlicht in Form von Tageslichtlampen, ausgesetzt werden. Am besten passiert das direkt nach dem Aufwachen. Eine besonders gute Wirksamkeit konnte nachgewiesen werden bei der Behandlung mit einer 10.000 Lux starken Lampe für eine halbe Stunde, alternativ zwei Stunden mit 2.500 Lux. Dabei sollte der Abstand zur Lichtquelle maximal 50-80 cm betragen. Die Augen müssen bei der Behandlung offen bleiben, da das Licht die Netzhaut erreichen muss. Eine Sonnenbrille oder anderer Augenschutz darf nicht getragen werden, das direkte hineinsehen in die Lichtquelle ist aber zu vermeiden.

Erste Ergebnisse zeigen sich schon nach einer Woche, für die vollständige Ansprache der Therapie braucht es aber vier Wochen. Bei 60-90 % der Patienten mit saisonal abhängiger Depression wirkt sich die Lichttherapie innerhalb von 2 bis 3 Wochen positiv aus. Wird sie abgesetzt, kommen bei vielen Patienten nach kurzer Zeit die Symptome zurück. In der Jahreszeit mit erhöhtem Risiko sollte die Lichttherapie daher weitergeführt werden.

Welche Lichtstärken gibt es?

Am besten ist ein Vollspektrum-Tageslicht geeignet. Es wird auch als Biolicht, Naturlicht, gesundes Licht, True Light oder Biolight bezeichnet. Gemeint ist damit aber immer eine Vollspektrumlampe. Die Lampen sind in nahezu allen gängigen Fassungen, Größen und auch diversen Lichtstärken erhältlich. Damit können sie in viele Leuchten eingesetzt werden. Das Licht stellt weißes Licht dar, das der Sonne am Mittag nachempfunden ist. Im Vollspektrumlicht sind zudem Farbanteile bzw. Spektralanteile von dem natürlichen Sonnenlicht enthalten. Das bedeutet, dass von den unschädlichen UV-Anteilen über sieben Regenbogenfarben bis zu Infrarot alles vertreten ist und dem natürlichen Sonnenlicht recht nahe kommt.

Vollspektrale Leuchtmittel sind in diversen Ausführungen und Bauformen erhältlich. Leuchtstoffröhren, Energiesparlampen und Steckleuchtmittel sind dabei dem natürlichen Licht am nächsten nachempfunden. Welche Leuchtstoffröhren gibt es?

  • Leuchtstoffröhren T5, Durchmesser 16 mm, Leistungen von 14 Watt bis 80 Watt
  • Leuchtstoffröhren T8, Durchmesser 26 mm, Leistungen von 15 Watt bis 58 Watt
  • Energiesparlampen mit Schraubgewinde E14 und E27 von 11Watt bis 23 Watt
  • Steckleuchtmittel, auch Kompaktleuchtstofflampen oder TCL-Lampen genannt mit einer 2G11-Fassung von 18 Watt bis 80 Watt in Vollspektrumqualität

Weitere Beurer Tageslichtlampen

Außerdem:

Eine Tageslichtlampe findet auch noch Anwendung für viele weitere Gebiete. Hierzu treffende Beispiele:

  • Pflanzen Beleuchtung
  • Aquarienlampen
  • Beleuchtung für Terrarien
  • Vollsprektrumlampen
  • Tageslichtlampe für die Wohnung
  • Tageslichtlampe für das Büro
  • Schreibtischlampe
  • Lampe für Fotografie
  • Verwendung in der Lichttherapie

Weitere Informationsquellen:

Bewerte diese Seite